Oh je: Currywurst, Bockwurst und Falafel haben Tübingen fest im Griff


Trackbacks

Die Geschichte der Currywurst ist eine Geschichte voller Missverständnisse: Mal soll sie gegen Alzheimer helfen, dann wieder das Krebsrisiko erhöhen oder wahlweise auch einfach nur pauschal schlau machen. In Tübingen hingegen ist die Geschichte der...

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Kil
1

Tübingen ist schon ein komisches Dorf...

aschper
1.1

Tübingen ist eine STADT

Ultem
2

Die erste Begegnung mit einem dieser Tags hatte ich, als ich "Currywurst mit Schmiss" am Haus der Burschenschaft Germania, Ecke Gartenstraße beim Döner-Kalender, sah. Meine erste Assoziation: Curry, das ist im Verbindungsjargon ein abwertendes Wort für Corpsstudent. Zwischenzeitlich, dank der anderen Motti, dachte ich: Bockwurst, Currwurst= deutschtümeld, Falafel= schön bunt. Das ist aber angesichts immer neuer Wortdeutungen unhaltbar :-C


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Google the Site
Das Obligatorische

 
Oder: Die Seite von Zwei bei Facebook besuchen.
Eigenwerbung
Verwaltung des Blogs
Login
Impressum

Siehe www.drni.de