Die Tübinger Currywurst und ihre Verwandten, Falafel & Bockwurst


Trackbacks

In Tübingen drüben geht die Currywurst um. Weitere Informationen gibt es bei Gsallbahdr.
Über drei Monate sind vergangen seit dem großen Currywurstreport hierzublog. Nach wie vor allerorten die gesprühten Slogans: »Pinguin iss Currywurst« und »Currywurst wider Krieg« und so weiter. Dann die Aufforderung zur Demo gegen den Versuch einer Naziv
Eine etwas blinde Liebe zu Tübingen gehöre mit der Zeit schon dazu, wenn man hier wohne. Das versuchte mir mal ein schon länger sesshafter Wahltübinger klar zu machen. Und bis auf die alten schwäbischen Vermieter sind die meisten eben Wahltübinger. Sie ha

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Kil
1

Eigentlich ist die Currywurst ja politisch unverdächtig. Woebi sie glaub ich aus Berlin kommen soll, von daher wäre sie wohl antikommunistisch.

Wie auch immer, wenn sie die Täter fassen wird es eine harte Bestrafung geben.

Bestimmt kommt dann wieder der Tübinger Hakenkreuzstaatsanwalt anmarschiert und verlangt gar grauslig-utopisches. (Siehe http://www.lawblog.de/index.php/archives/2005/11/09/gefahrlicher-button/)

Nach den japanischen Touristen hat diesmal wenigstens noch keiner gefragt.

Könnten das vielleicht japanische Touristen gewesen sein? Egal, um meine bescheidene Theorie einzubringen: Die Currywurst, die das X verkauft, ist mir als Exil-Brandenburger höchst zuwider. Das ist nämlich keine Currywurst sondern eher ne weiße Bratwurst ohne jeden Biss, "verfeinert" durch Ketchup mit nem Hauch von Curry.

Vielleicht ist das ganze also nur ein Aufruf, endlich anständige Currywurst in Tübingen anzubieten?! Wer weiß...

Also praktisch eine Qualitätsoffensive für die Currywurst. Das wäre ne Idee...

Also ich bin da nicht so überzeugt. Übrigens gibt's beim Hornbach auch noch einen Imbiss-Stand, den hatte ich vergessen. Über die Currywurst als kulinarische Besonderheit kann ich nicht viel sagen... Tübingen-typisch entscheide ich mich meistens für türkisches Fast-Food. Die Currywurst spielt womöglich als Gericht in Tübingen eine wesentlich geringere Rolle wie als Spraying.

Tübinger im Exil
2

"Die echten schlimmen Buben tragen keine Polizeiuniform sondern Anzüge und Krawatten."

Du hast es erfasst. Ich denke, das haben die Sprayer auch erkannt, denn meiner Ansicht nach ist der Pinguin eine Anspielung auf Anzugträger... schwarz weiß eben.

Die "drohende Faust" erinnert mich übrigens stark an das Logo der hauptsächlich von Tübinger Geisteswissenschaftlern getriebenen Ansicht, die Tübinger Uni sollte nicht Eberhard Karls Universität sondern Ernst Bloch Universität heißen. Ernst Bloch war ein Tübinger Student, der Teil einer Widerstandsbewegung zu NS-Zeiten war.

Vielleicht bringt dich das ja in deinen Spekulationen weiter. :-)

Just my 2 cents..


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Google the Site
Das Obligatorische

 
Oder: Die Seite von Zwei bei Facebook besuchen.
Eigenwerbung
Verwaltung des Blogs
Login
Impressum

Siehe www.drni.de