Johanna und noch eine Band


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

"Johanna und noch eine Band" hat mich neugierig gemacht. Termin passte auch, also flugs nach TÜ ins Café Haag. Ich bin kein Musikkritiker, ich kann nur kundtun, dass mir die Mischung aus intelligent-einfühlsamen Texten - dermaßen gut mit der selten gehörten Instrumentenzusammensetzung von Cello, Bass, Gitarre und Schlagzeug und der bezaubernden Stimme Johannas verwoben - außerordentlich gut gefiel. Ich wünsche euch viele Auftritte in Lokalitäten, in denen das Publikum begeistert zuhört und nicht die Musik als Untermalung ihrer Gespräche versteht!


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA




Google the Site
Das Obligatorische

 
Oder: Die Seite von Zwei bei Facebook besuchen.
Eigenwerbung
Verwaltung des Blogs
Login
Impressum

Siehe www.drni.de